Ministranten Gerliswil

Was sind die Aufgaben der Ministranten?

Die Ministrantinnen und Ministranten sind in der Kirche dafür verantwortlich, dass der Gottesdienst feierlicher gestaltet wird und helfen bei ganz wichtigen Punkten mit: Sie bringen Brot und Wein zum Altar, sie ziehen die Kollekte ein und vieles mehr.

Neben den Kirchlichen Aktivitäten treffen sich die Ministranten einmal im Monat für einen gemeinsamen Anlass die von den Leiterinnen und Leiter organisiert werden. Im Herbst verreisen die Ministrantinnen und Ministranten der Pfarrei Gerliswil mit den drei Partnerscharen der Gemeinde Emmen in ein tolles Herbstlager.

Wann kommen die Ministranten zum Einsatz?

Die freiwilligen Einsätze sind am Sonntagen um 10:00 Uhr sowie an Feiertagen. Natürlich muss man nicht jede Woche ministrieren. Die Kinder sind alle vier bis fünf Wochen eingeteilt. Sie können natürlich auch mit ihrem Gespändli ministrieren.

An welchen Tagen die Kinder ministrieren, erfahren sie auf dem Mini-Plan, der jeweils vom Pfarreisekretariat geschrieben und versandt wird.

Ab wann kann ich Ministrant werden und wie werde ich ein Ministrant?

Es kann jeder Ministrant werden der die Erstkommunion bekommen hat. Dann kannst Du Dich für unseren Minikurs der einmal im Jahr stattfindet anmelden. Nach dem Mini-Kurs nehmen wir Dich bei einem Feierlichen Gottesdienst in unsere Schar auf.

Hast du noch offene Fragen?

Fülle dafür einfach folgendes Formular aus und wir melden uns bei dir: